CosmoKey wird Partner von SAP

CosmoKey-Logo-Banner-NEU

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von CosmoKey ist erreicht: die Partnerschaft mit dem Softwarehersteller-Unternehmen SAP. Ab sofort ist CosmoKey offiziell Partner von SAP und ergänzt dessen Portfolio in Sachen IT-Security und Multi-Faktor-Authentifizierung. Dominic Adenuga, Geschäftsführer von CosmoKey, sagte: „Für CosmoKey war es sehr wichtig und entscheidend, diesen Weg zu gehen. Einen Weg, den wir gerne und vor allem zuversichtlich gegangen sind. Mit SAP als einem der weltweit führenden Hersteller von Software haben wir einen idealen Partner gefunden. Jetzt können wir mit noch mehr Zuversicht in die Zukunft blicken“.

In den letzten Monaten hat das Team CosmoKey hart auf dieses Ziel hingearbeitet. Die Fertigstellung der zusätzlichen Absicherung für VPN (Virtual Private Network) war als erstes besonders wichtig, um grundsätzlich den Nutzen von CosmoKey klarzustellen. Auch die wesentliche Hürde das Konzept auf die Anmeldung zur Benutzerkontensteuerung bei Windows Active Directory anzuwenden wurde genommen. Darüber werden Benutzer verwaltet und entsprechende Benutzerrechte vergeben. Das dient vor allem zur Sicherheit von Unternehmen, damit keine internen Informationen nach außen gelangen, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, aber auch um Compliance Ansprüchen gerecht zu werden. Jetzt wo dies verwirklicht ist, kann sich CosmoKey voll und ganz auf die Partnerschaft mit SAP konzentrieren.

Ăśber SAP

SAP ist derzeit führender Anbieter von Unternehmenssoftware in Europa und gehört weltweit zu den vier größten Softwareherstellern. Hauptsitz des Unternehmens ist in Walldorf (Baden-Württemberg) in der Nähe von Heidelberg. Der Unternehmensschwerpunkt liegt in der Entwicklung von einer Software zur Abwicklung verschiedener Geschäftsprozesse in einem Unternehmen. Dazu gehören zum Beispiel: Buchführung, Produktion, Einkauf, Vertrieb und Controlling. Mehr als 291.000 Kunden weltweit profitieren bereits von den Anwendungen und dem Service von SAP.

Ăśber CosmoKey

Die Gründer entwickelten CosmoKey quasi aus “eigenem Leid” heraus. Es gab keine überzeugende Lösung zur Zwei-Faktor-Authentifizierung, also: “Hilfe zur Selbsthilfe”. Aus diesem Projekt entwickelte sich ein ganzes Unternehmen mit dem Ziel, bestehende Sicherheitslösungen auf Consumer Level umzusetzen. Die einfach geniale Idee von CosmoKey: den Authentifizierungsprozess mit einem zusätzlichen Gerät doppelt abzusichern. Heraus kam der CosmoKey Token, der mit seinem intelligenten Verfahren und seinem nutzerbegeisternden Design international zum Patent angemeldet ist.

CosmoKey ergänzt das herkömmliche Anmeldeverfahren mit Benutzername und Passwort um eine weitere Sicherheitsstufe. Zum Einsatz kommt ein Hardwaretoken, so klein wie ein moderner Autoschlüssel. Nur wenn der Token aktiviert ist und gleichzeitig Benutzername und Passwort eingegeben werden, ist der Zugriff auf die Anwendung möglich.

CosmoKey verzichtet auf Schnittstellen zum Endgerät des Nutzers und funktioniert deswegen mit jedem Tablet, Smartphone, Laptop, PC, etc. Und auch ein Produkt wie der „Wlan-Toaster“, der dank Internetverbindung morgens den Wetterbericht auf den Toast brennt, kann mit dem CosmoKey abgesichert werden. Dieses Beispiel soll verdeutlichen, dass CosmoKey jede derzeitige Anwendung schützen kann. Und auch jede zukünftige.

Bitte um den ersten Kommentar.

Mitdiskutieren

Sie können dieseHTML Schlagworte und Eigenschaften verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>